FALSCHSPIELER IN BERLIN

Hütchenspieler und Falschspieler in Berlin

Im Juni war Maik M. Paulsen als Falschspieler in Berlin im Einsatz. Auf einer Abendveranstaltung mit dem Vorstand der Volksbank Eifel unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Nach dem Essen eröffnete er dann sein mobiles Casino und sorgte als Falschspieler für Gesprächsstoff bei den Gästen. Die Veranstaltung fand im Hotel Stadtbad Oderberger Straße statt. Das Design Hotel befindet sich in einem alten Schwimmbad und wurde 2016 liebevoll restauriert und eröffnet.

Während der Veranstaltung erhielt jeder der 19 Gäste einen persönlichen, gebrandeten Glücks-Jeton mit seinem Namen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.