MAIK M. PAULSEN IN DER BERLINER MORGENPOST

Der König der Falschspieler kommt aus Berlin.

Im Juli 2016 hat die Berliner Morgenpost einen Zeitungs-Artikel über Maik M. Paulsen veröffentlicht.

Auf einer ganzen Seite berichtet die Tageszeitung über die Arbeit von Maik M. Paulsen und sein wirken als Falschspieler, Hauszauberer des Wintergarten Varieté Berlin und seine Tätigkeit als Tourneemanager der Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin.

Die Tageszeitung der Funke-Mediengruppe ist mich einer Auflage von ca. 85.000 Exemplaren eine der größten und wichtigsten Tageszeitungen in Berlin. Die Berliner Morgenpost erreicht täglich im Durchschnitt 280.000 Leser.

Den ganzen Artikel finden Sie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.