MOBILES CASINO IN WETZLAR

Im Januar 2015 war Maik M. Paulsen für die Firma Rittal in Wetzlar im Einsatz. Die Firma Rittal hat isch auf die Produktion von Serverschränken spezielisiert. Auf der Vetriebstagung mit ca. 100 Mitarbeitern unterhielt Maik M. Paulsen die Gäste zunächst als Tischzauberer und Hütchenspieler. Nach dem Essen wurde dann am Black-Jack-Tisch bis tief in die Nacht gezockt. Dabei machte Maik M. Paulsen seinem Namen als Falschspieler alle Ehre. Parallel dazu konnten die Gäste ihr Glück am Falschspieler-Glücksroulette versuchen.

Natürlich wurde an diesem Abend mit speziell für Rittal gebrandeten Jetons gespielt.
Weitere Informationen zu gebrandeten Jetons gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.