ALS FALSCHSPIELER IN DIE 20ER JAHRE

Im März 2014 war Maik M. Paulsen mit seinem einzigartigen Falschspieler-Show-Konzept zum wiederhlten Mal auf der Boheme-Sauvage im Einsatz. Dieses Mal fand Deutschlands erfolgreichste 20-er-Jahre Party im Hackendahl in Berlin statt. Ganz im Stile der 20er-Jahre feierten 80 Gäste der Soiree-Boheme Gäste ein rauschendes Fest. Es gab verschiedene Lesungen und Musikbeiträge. Dabei unterhielt Maik M. Paulsen ebenfalls im Look der 20er- Jahre die Gäste als Entertainment-Falschspieler an seinem Casino-Tisch. Die Boheme-Sauvage findet regelmäßig in Berlin, Köln, Hamburg und Wiesbaden statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.boheme-sauvage.net